Landespolizeikommandant Stellvertreter

Ja, manchmal kann’s blöd gehen und man wird wegen dem kleinsten Sch…., der einem passiert zum Running Gag. Egal wo ich hinkomme, jeder kennt diese Geschichte. Das ist für mich aber nur teilweise amüsant, da ich den Herrn Hofrat Mag. Alexander Gaisch persönlich kenne und schätze. Und ich kenne auch mich selbst und Führungskräften passieren auch manchmal Fehler. Und dann passiert das sogenannte Staff-Mobbing.

Ich meine, wem gehören nicht die Wadln nach vorne gerichtet? Ein Spruch, der doch Bodenständigkeit zeigt. Dann steigt eine Polizistin als Fahrgast ein und wir sprechen wieder darüber. Es ist doch viel schlimmer, dass die Polizei sich intern denunziert. Was für miese Charakter müssen das sein? Sollten nicht doch alle immer zusammenhalten. Alle lachen jetzt nicht nur über Alex, sondern vor allem über die Polizei, dabei ist jetzt gar kein Sommerloch.

Hat jemand vielleicht auch daran gedacht, dass Alexander auch Familie hat. Ich meine, da kommt er mit Foto in der Prime Time im TV. Hat der Falter, ATV, Puls4, ORF, Krone nichts Besseres als auf einen verdienten Beamten herumzutreten. Wie wär’s mal mit der Aufklärung der Casino-Affäre oder allen anderen verschwendeten Steuergeldern? Oder werden vorher Polls abgerufen und hat sich das als Renner herausgestellt?


Der arme kleine Beamt im Notruf. Das stellt sich ja die Frage: Gibt es keine Gewerkschaft mehr? Wo sind die perfiden Vertreter des ÖAAB und des FSG und der Blauen Gewerkschafter? Nein, man muss das ja gleich in die Medien spielen.

Klar! Es geht ja nicht darum, einen Fall aufzuklären, nein, man will den Konkurrenten um einen Posten abschießen. Schweinerei. Das sollte man aufklären. Irgendein Egoshooter-Narziss spielt das ohne Rücksicht auf die Konsequenten den Medien zu, damit die Polizei zum Gespött wird. Gratuliere und Danke.

In ein paar Tagen ist das vergessen, aber jetzt kennt ihn jeder, damit kann man dann ja was anfangen. Da stehen ja alle politischen Ämter offen, denn denen gehören ja allen die Wadln kräftig nach vorne gerichtet und wer das kann, wissen wir ja jetzt.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)

Verfasser: Herbert Schrey
Veröffentlichung durch: Taxi Graz

Ein Gedanke zu „Landespolizeikommandant Stellvertreter“

Schreibe einen Kommentar

WhatsApp Chat